2. NY-Post

Montag, 10. April 2017

Recht zum Ende unseres kleinen NY-Trips waren wir am Times Square. Auch wenn es da meiner Meinung nach nicht viel zu sehen gibt ist es irgendwie ein Must-see ( oder wie soll man es sonst beschreiben..?). Tatsächlich habe ich es nur als eine Straßenkreuzung mit vielen Tourishops und Leuchtreklamen wahrgenommen. Und sooooooo vielen Straßenverkäufern ....
Trotzdem habe ich mir den Besuch am Times Square zum Anlass genommen um ein Outfit passend zu meinem neuen Pullover von Abercrombie und meinem bisher einzigen Snapback anzuziehen. Dabei war es mir wichtig, als einzige Farbakzente die Farbe auf dem Snapback und auf den Yeezys zu haben und ansonsten dunkle Grau- und Blautöne zu nutzen. Im Großen und Ganzen denke ich, dass ich mit dem Outfit gerade in Angesicht des Wetters alles richtig gemacht habe und bin sehr froh, dass meine geliebten Yeezys den Tag gut überstanden haben.


English:
At the end of our short NY-trip, we went to Times square. Despite my opinion that Times square doesn´t offer too much to see, its somehow a must-see when you´re in NY. Lately it´s just a crossing with lots of tourism-shops and lights. And sooo many street vendors.....
Neithertheless I took the visit to Times square as an opportunity to create an outfit around my new Abercrombie pullover and my one and only Snapback. Therefore it was important to me that the only colours on my outfit are the colours at the snapback and on my Yeezys. Overall i think I managed to create a good outfit, especially considering the weatherconditions...and I am so happy my beloved yeezys survived that day.





Snapback: Mitchell & Ness
Jacket: Bershka
Pullover: Abercrombie
Pants: Zara
Shoes: Yeezy

1 Kommentar :

  1. Ich möchte auch so gerne einmal nach New York! Habe damals Gossip Girl total gesuchtet, haha, und seitdem steht NY auf meiner Wishlist 😍

    Liebe Grüße,
    Eleonora von from the outset // personal lifestyle blog

    AntwortenLöschen