France X GB

Samstag, 11. Februar 2017

Frankreich gegen Grossbritannien? Hört sich erstmal nach einem Fussballspiel an. Es geht mir aber in diesem Post um meine beiden Weekender. Nachdem ich meine Louis Vuitton Keepall jahrelang für alles gebrauchen konnte, habe ich mich nun dafür entschieden, sie endlich in Rente zu schicken. Um weiterhin eine entsprechende Tasche für meinen Alltag zu haben, musste ich mir also vorher bereits einen neuen Weekender zulegen. Dabei konnte ich mich einfach nicht von der Marke Hackett lösen. Für mich steht diese Marke für Eleganz und ein gewisses Understatement, provokant und trotzdem seriös... und damit all das, was ich auch an LV bereits schätze.


Anfänglich hatte ich die Sorge, dass das Material der Hackett-Tasche nicht mit dem Leder der LV mithalten könnte, aber ich wurde sehr positiv überrascht. Der Segeltuchstoff der britischen Flagge und die Seiten sind sehr fest und die Lederapplikationen schön in das Gesamtkonzept der Tasche integriert. Diese Begeisterung möchte ich gern mit euch Teilen und habe deshalb einige Fotos der Taschen geschossen.

Welche Designertaschen nutzt Ihr im Alltag und seid ihr mit der Verarbeitung immer zufrieden?





Kommentare :

  1. So schick deine neue Tasche auch ist, ich persönlich finde LVs (zumindest die Monogramm Canvas-Versionen) immer am schönsten, wenn sie schon ein paar Jahre auf dem Buckel haben. Meine Noe z.B. ist älter als ich und immer noch toll ^_^ Bis jetzt hatte ich aber noch bei keiner meiner Designertaschen Probleme hinsichtlich der Verarbeitung, allerdings behandele ich sie auch wie ein rohes Ei =D Dein Mantel steht dir super!

    Love, Héloise
    Et Omnia Vanitas

    AntwortenLöschen
  2. Sehr coole neue Tasche. Sie ist bestimmt auch sehr viel leichter als das alte Model. Ich schleppe noch immer meinen 60er Keepall mit mir herum, gekauft habe ich ihn in den frühen 90er Jahren - und mich damals gleich für die Version mit dem Schultergurt entschieden. In den ersten Jahren konnte ich die Größe noch mit ins Flugzeug nehmen, jetzt gebe ich die Tasche immer auf (mache aber vorher den Schultergurt ab) und noch ist alles in Ordnung, keine Schäden, keine Materialermüdung. Mein Keepall wird mich also noch eine Weile begleiten.
    Liebe Grüße - Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. Toll die neue Tasche. Hach aber es geht doch nix über den Klassiker von LV. Die werden doch im Alter grade schön :) Die kannst Du noch ne Weile schleppen. Ich würde das von Outfit und Laune abhängig machen, so zumindest erkläre ich meinem Mann jeden neuen Taschenkauf. Die Hackett wirkt sehr sportlich und sicher super zu einem sportlichen schicken Look.
    LV geht zu Allem.
    Danke an Sina für den lieben Kommentar.
    Schönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Die LV geht doch einfach zu allem, haha :p
    Ich persönlich habe eine Chanel Tasche und LIEBE sie (mein Freund findet das verrückt, aber naja :p) und die kann man auch einfach zu allem tragen und sie ist so zeitlos :)

    x
    Fabienne Sophie

    AntwortenLöschen
  5. DIE LV SIEHT TOTAL COOL AUS UND MAN KANN SIE DEFINITIV ZU SEHR VIEL KOMBINIEREN. DER POST UND DIE BILDER GEFALLEN MIR SEHR GUT.
    LIEBSTE GRÜßE, MIA VON http://takemeback-tothestars.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir und steht dem Mann in dem edlem Mantel richtig gut, toller Kontrast. LG Romy

    AntwortenLöschen
  7. Die Taschen sind toll, die Fotos ebenfalls :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  8. Definitiv die LV :) LG Danie (www.daaaniieee.at)

    AntwortenLöschen