Bloggerstyle

Montag, 5. Juni 2017

Welches Accessoire konnte man lange Zeit auf jedem Modeblog beobachten? Richtig, einen Hut in den unterschiedlichsten Farben.
Der Bloggerhut war nicht mehr wegzudenken und zu jedem Outfit wurde eine andere Farbe mit verschiedenen Hutbändern kombiniert.
Ich war eigentlich nie ein Fan von Hüten,aber ich probiere gerne Neues aus und deshalb hat nun auch ein Hut den Weg auf diesen Blog gefunden.

New Gucci-Bag

Sonntag, 28. Mai 2017


In einem älteren Post hatte ich euch bereits meine LV-Weekender und meine Hackett-Weekender vorgestellt und ein bisschen darüber gesprochen, was mir an Weekendern wichtig ist. Nun habe ich vor kurzem zu meinem Geburtstag eine weitere Weekender bekommen von Gucci. Und seitdem nutze ich selbst die Hackett-Tasche kaum noch. Die neue Tasche ist meiner Meinung nach die ideale Größe mit ihren rund 45 cm Länge. Groß genug für ein Laptop für die Arbeit, klein genug als Citybag mit Platz für unsere Canon und kleinere Einkäufe. Und natürlich auch praktisch für die Uni, für Skripte, Stifte,... Die Tasche hat das typische Gucci Supreme-Canvas mit dem GG-Logo und gehört zur neuen Kollektion. Trotzdem habe ich mich für die Variante ohne Printmuster entschieden weil ich glaube, dass Blumenmuster, Tigermuster etc. die Tasche als Businesstasche disqualifizieren würden. Trotzdem habe ich mich für diese Fotos für ein Setting im Park entschieden und bewusst Kleidung, Schuhe und Accesours in Grüntönen und Blumenprint kombiniert um auf diesen aktuellen Trend von Gucci (und vielen anderen Marken) anzuspielen. Wieviele Handtaschen habt Ihr und was ist für euch die beste, alltagstaugliche Größe?

Donutlove

Sonntag, 14. Mai 2017


Ich liebe ja Süssigkeiten und vor allem süsses Gebäck. Und ich liebe die Simpsons, ...den Lifestyle und den Humor. Klar, dass da die typisch rosanen Donuts nicht fehlen dürfen. Seit ein paar Tagen trage ich diese Leidenschaft auch auf der Kappe in Form dieser wundervollen Donut-Snapback. Gefunden habe ich diese Snapback tatsächlich nur durch Zufall und eigentlich trage ich sonst auch kaum Kopfbedeckungen, ....aber diese musste es einfach sein. Und wie steht Ihr zum Thema Snapbacks?

Print-Shirt

Mittwoch, 3. Mai 2017

Der Times Square ist eines der Dinge,die man in New York gesehen haben sollte.
Bunte Leuchtreklamen,Menschenmassen und DAS New York-Feeling.
Ich liebe Leuchtreklamen und fühle mich am Picadilly Circus in London schon immer wahnsinnig wohl,aber der Times Square ist eine ganz andere Dimension.
Passend zu den bunten Reklamen habe ich ein weißes T-shirt mit buntem Print gewählt.
Das Shirt ist von H&m und ich habe es mit meinem neuen Mantel von Bershka kombiniert.
Als Accessoires habe ich einen silbernen Rucksack gewählt,dessen Farbe sich in den silbernen Streifen meiner Sneacker wiederspiegelt.

Brooklyn Bridge and Denimlook

Sonntag, 16. April 2017

New York-Die Stadt,die niemals schläft.
 Die Stadt,in der es so viel zu entdecken und zu erleben gibt.
Und auch die Stadt,die einen Platz in meinem Herzen eingenommen hat.

2. NY-Post

Montag, 10. April 2017

Recht zum Ende unseres kleinen NY-Trips waren wir am Times Square. Auch wenn es da meiner Meinung nach nicht viel zu sehen gibt ist es irgendwie ein Must-see ( oder wie soll man es sonst beschreiben..?). Tatsächlich habe ich es nur als eine Straßenkreuzung mit vielen Tourishops und Leuchtreklamen wahrgenommen. Und sooooooo vielen Straßenverkäufern ....
Trotzdem habe ich mir den Besuch am Times Square zum Anlass genommen um ein Outfit passend zu meinem neuen Pullover von Abercrombie und meinem bisher einzigen Snapback anzuziehen. Dabei war es mir wichtig, als einzige Farbakzente die Farbe auf dem Snapback und auf den Yeezys zu haben und ansonsten dunkle Grau- und Blautöne zu nutzen. Im Großen und Ganzen denke ich, dass ich mit dem Outfit gerade in Angesicht des Wetters alles richtig gemacht habe und bin sehr froh, dass meine geliebten Yeezys den Tag gut überstanden haben.

Travel Essentials - Smoothies,Passport,usw...

Sonntag, 2. April 2017


Heute gibt es wie bereits angekündigt unsere Travel-Essentials.
Kürzlich waren wir für eine Woche in New York und konnten feststellen, dass wir ohne manche Dinge nicht verreisen können.
Man bemerkt eben erst auf einer Reise,auf welche Essentials man angewiesen ist um lange Flüge und Flughafenwartezeiten erträglich zu machen.

Today we´re going to show you our travel-essentials.
Since we were in New York a few weeks ago,we figured out some things without them we can´t travel.
These things brighten up long-distance Flights.

1. NY-Post

Mittwoch, 22. März 2017

Nach einiger Zeit sind wir nun wieder aus dem kalten New York zurück und beide auch wirklich froh darüber, wieder im (vergleichsweise) warmen Deutschland zu sein. Im Vorfeld haben wir dazu ja recht wenig gepostet, auch weil wir uns selber viel Stress gemacht haben. Klappt alles mit der Einreise, wo wollen wir überall hin, sind die Hotels leicht zu finden ... und natürlich was ziehen wir an?

New Favourite Sweater

Sonntag, 12. März 2017


Sobald  die erste Sonnenstrahlen wieder heraus kommen und man von seiner dicken Winterjacke in einen dünneren Mantel wechseln kann ,so hellt sich meine Stimmung direkt auf und man hat wieder richtig Lust aus dem Haus zu gehen.
Meine liebsten Jahreszeiten sind eindeutig Herbst und Frühjahr,weil man kuschelige Pullis mit Übergangsmänteln kombinieren kann.

The little black dress

Sonntag, 5. März 2017


Das kleine Schwarze ist ein absolutes Muss für jede Frau.
Ob nun in A-linie und ohne Ärmel oder enganliegend und mit langen Ärmeln, es gibt zahlreiche Möglichkeiten in denen das kleine Schwarze auftreten kann.
Warum es in jeden Kleiderschrank einer Frau gehört?
Ganz einfach,weil es klassisch ist und man auffallende Schuhe und Accessoires dazu kombinieren kann.
Es ist mit einer auffälligen Schnürung selbst ein Hingucker oder steht dezent im Zusammenhang mit den Accessoires.
Mein kleines Schwarzes zeige ich euch heute.


Blue suit problems

Sonntag, 26. Februar 2017

Nach viel zu langer Zeit habe ich mich mal wieder für einen neuen Anzug entscheiden können und möchte diesen in diesem Post kurz vorstellen. 
Grundlegend war es mir sehr wichtig, eine leuchtende Farbe zu tragen, auffällig sollte es sein wie immer eigentlich... Dabei war ich lange Zeit unentschlossen zwischen einem karierten Anzug in dunklerem Blau-grau oder dem hier gezeigten in blau.

My little Box Februar

Donnerstag, 16. Februar 2017

Wer mir auf Instagram folgt,hat bereits mitbekommen,dass ich Aboboxen liebe und auch einige abonniert habe (darunter die Instylebox und die Brandnoozbox).
Ich liebe es ein Paket zu öffnen und nicht zu wissen was mich darin erwartet.
Kommen meine Überraschungsboxen dann an,so bin jedes mal total aufgeregt und freue mich darauf zu entdecken,was dieses Mal Neues drin ist.
Mein neustes Abo ist die My little Box und die aktuelle Box möchte ich euch heute gerne vorstellen.

France X GB

Samstag, 11. Februar 2017

Frankreich gegen Grossbritannien? Hört sich erstmal nach einem Fussballspiel an. Es geht mir aber in diesem Post um meine beiden Weekender. Nachdem ich meine Louis Vuitton Keepall jahrelang für alles gebrauchen konnte, habe ich mich nun dafür entschieden, sie endlich in Rente zu schicken. Um weiterhin eine entsprechende Tasche für meinen Alltag zu haben, musste ich mir also vorher bereits einen neuen Weekender zulegen. Dabei konnte ich mich einfach nicht von der Marke Hackett lösen. Für mich steht diese Marke für Eleganz und ein gewisses Understatement, provokant und trotzdem seriös... und damit all das, was ich auch an LV bereits schätze.

Winterwonderland

Montag, 6. Februar 2017


Nach etlichen Tagen voller Schnee ist es nun soweit,dass es langsam taut und man sich wieder ohne dicke Daunenjacke und gefütterte Stiefel auf die Straße trauen kann.
Ich liebe Schnee und Kälte in der Vorweihnachtszeit und an Weihnachten,aber sobald die Feiertage dann vorbei sind,kann es für mich gerne direkt warm und sonnig werden.
Anfang Februar noch mit Schneemassen zukämpfen muss für mich wirklich nicht sein.
Ja ich weiß,das ist meckern auf hohem Niveau,aber ich bin nunmal kein Winterfan:)

Black on Black

Mittwoch, 1. Februar 2017

Der härteste Winter ist nun langsam vorbei und auch hier bei uns liegt langsam kein Schnee mehr. Ich habe das mal als Ansporn genommen, etwas Neues auszuprobieren und Fotos in einem schwarzen Anzug zu schießen. Um zu erklären, warum das so etwas Besonderes für mich ist, muss ich ein bisschen weiter ausholen...

Back to the Roots

Donnerstag, 26. Januar 2017


Nachdem ich in letzter Zeit eher normale Kleidung getragen habe, möchte ich den späten Winter noch einmal nutzen, um meine Anzüge und Kombinationen in Szene zu setzen. Gerade um dieses Thema geht es mir ja mit meinen Posts. Dabei habe ich beim aussuchen für diesen Look die Erkenntnis gewonnen, dass einfache Kleidung auch gut zu einem schicken Blazer passen kann. Den Pullover von diesem Tag hatte ich z.B. schon einige Tage früher zu meiner roten Lieblingsjacke an.
Im Großen und Ganzen möchte ich mit dem Outfit ein bisschen die Winterstimmung einfangen, das graue Wetter, die eintönige Landschaft und gefrorenen Seen.

Nehmt Ihr auch das Wetter als Inspiration für eure Outfits?

Blue Shades

Sonntag, 22. Januar 2017


Ich bin ein absoluter Accessoires-Fan.
Warum?
Weil man mit Taschen,Sonnenbrillen und Schmuck jedes Casual Outfit zu einem Hingucker verwandeln kann.
Ich habe eine umfangreiche Sammlung an Accessoires,wie wahrscheinlich jede Frau und liebe jedes meiner Teile überalles.
Auf diesen Bildern trage ich eine weiße Boho-Bluse und eine dunkelgraue Highwaistjeans.
Also ein Casual Outfit,welches ich durch die mehrfarbige Clutch und meine neue Sonnenbrille aus Notting Hill aufgewertet habe.
Die Sonnenbrille habe ich in einem kleinen Laden in London in Notting Hill gekauft, welcher selbstgefertigten Schmuck und Sonnenbrillen verkaufte.Wie ihr in meinem Post über London lesen konntet,liebe ich Notting Hill und die kleinen Läden dort,weil man immer etwas Spezielles und Einzigartiges findet.
 Wie wertet ihr ein Casual Outfit am liebsten auf und welches sind eure Lieblingsaccessoires?

Finally Yeezys V2

Samstag, 14. Januar 2017

Eigentlich kann ich mich sonst nie für Sneaker begeistern, aber die Yeezys haben es mir wirklich angetan. Und scheinbar auch viiiielen anderen Leuten, weshalb es fast unmöglich ist, die Schuhe bei Adidas und im Geschäft zu bekommen. Selbst wer früh morgens vorm Shop steht, findet sich oft nur als (gefühlt) Tausendster und geht wieder leer aus.

Casual Weekend

Sonntag, 8. Januar 2017


Normalerweise poste ich nur Bilder mit Anzügen oder Kombinationen, aber heute habe ich mich dazu entschlossen, auch mal ein paar Bilder in Alltagskleidung online zu stellen. Gerade bei dem Wetter in den letzten Tagen scheint mir eine dicke Jacke sinnvoller als ein dünner Blazer. Auf den Bildern trage ich meine momentane Lieblingsjacke in knalligem rot über einem Wollpullover und einer Chino in dezenteren Farben. Heute habe ich auch zum ersten Mal Sneaker auf den Fotos an ... auch wenn das Wetter dem Weiß sehr zusetzt. Wie ist denn das Wetter bei euch gerade, schneit es schon oder ist es einfach nur kalt?

London Outfit

Sonntag, 1. Januar 2017


Hallo ihr Lieben

Als erstes wünsche ich euch ein wunderschönes neues Jahr. Mögen alle eure Wünsche in Erfüllung gehen.

Heute möchte ich euch ein Outfit zeigen, das ich im Oktober in London getragen habe.
Einen Post zu meinem Londonaufenthalt habe ich euch ja schon vor einiger Zeit online gestellt.
Dieses Outfit habe ich bei der Harry Potter Tour getragen,die ich euch wirklich sehr weiterempfehlen kann.